HMMMMM sieht das lecker aus

Dieses tolle Rezept habe ich heute auf der Manner Homepage entdeckt und wollte es unbedingt mit euch teilen

Haselnuss Cupcakes mit Nougatkern und Manner Topping
Zutaten
Zutaten (für 12 Cupcakes):
Für den Teig:
250 gr Mehl
150 gr Haselnüsse, gerieben
250 ml Vanille Sojamilch oder Haselnussmilch
200 gr Rohrzucker
120 ml Rapsöl
1 Päckchen Backpulver
etwas Vanille als Schote oder Extrakt
100 gr Nougat (z.b. von Ruf)

Für das Topping:
2 Packungen Mannerschnitten
1 Packung Soyatoo Sojasahne
2 Packungen Sahnesteif
etwas Vanille

Zubereitung
Für den Teig das Mehl, die Haselnüsse, den Zucker, das Backpulver und die Vanille in einer Schüssel verrühren. In einer anderen Schüssel die Milch und das Öl verrühren und unter die trockenen Zutaten mixen. Eine Muffinform mit Förmchen bestücken. Das Nougat in 12 Würfel schneiden und je einen in ein Förmchen packen. Den Teig auf die Förmchen aufteilen und bei 180°C im vorgeheizten Backrohr für etwa 25 Minuten backen (Stäbchenprobe). Komplett auskühlen lassen. Die Sahne mit dem Sahnesteif aufschlagen (vorher die Sahne gut einkühlen). Etwas Vanille unterrühren. Dann eine Packung Mannerschnitten mit einem Nudelholz (oder anders) fein bröseln und unter die Sahne mixen. Kalt stellen. Das Topping mit einem Spritzbeutel und einer runden Tülle auf die ausgekühlten Cupcakes spritzen. Für die Dekoration Mannerschnitten schräg schneiden und auf die Cupcakes setzen.

Tipp
Optional kann das Topping auch rund gestrichen werden, dann Mannerschnitten hacken und den Cupcake darin “tunken”. Kalt stellen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.